Networking: Backup & Restore von Configs auf HP Procurve-Switchen

Man sollte regelmäßig oder zumindest bei jedem größeren Change ein Backup der Switchkonfiguration vornehmen. In diesem Post beschreibe ich, wie man das tut und dieses Backup wieder einspielt. Bestenfalls sollten die Backups (falls manuell angelegt) mit Kommentaren in gesonderter Datei abgelegt werden, damit die Änderungen leicht nachvollzogen werden können.

Backup der Konfiguration

Nach einem “sh run” copy/paste alle Zeilen insgesamt von “hostname” bis “[hostname]#” in einen Editor kopieren und als Datei mit der Endung *.conf bzw.* cfg sichern.

Test-Switch-2524# sh run

[...]
Test-Switch-2524#

Über den Befehl write memory wird die Konfiguration von der running-config (RAM, volatil) in die startup-config (Flash, non-volatil) geschrieben. Dasselbe bewirkt der folgende Befehl:
Test-Switch-2524# copy running-config startup-config

oder in Kurzform:

Test-Switch-2524# copy run start
Alternativ kann man das Ganze auch via TFTP lösen. Dafür muss ein TFTP-Server – bestenfalls – im selben Netz laufen und über den folgenden Befehl mit der running-config vom Switch in der Datei Test-Switch-2524.cfg befüllt werden.
Test-Switch-2524# copy running-config tftp 192.168.22.12 Test-Switch-2524.cfg

Einstellungen aus Backup wiederherstellen

Zum Wiederherstellen der Konfiguration kann man entweder die kopierten Textzeilen aus dem Editor nun wieder einfügen, (Achtung! Auf jeden Fall Konfiguration prüfen und nicht in Produktiv-Umgebungen umsetzen, sofern es nicht vorher je Modell und Firmware verifiziert werden konnte, dass es problemlos einzufügen geht.) oder via 

Test-Switch-2524# copy tftp 192.168.22.12/Test-Switch-2524.cfg running-config

in den RAM kopieren und nach dem Verifizieren mit 

Test-Switch-2524# wr mem

oder 

Test-Switch-2524# copy run start

auf den Flash-Speicher des Switches sichern.

Sofern Kennwörter für Operator/Manager-User vergeben sind, dürfen die Zeilen, die diese enthalten, nicht kopiert werden, da diese aus Hashwerten gebildet werden und vom neuen Gerät nicht mehr auf die selben Ursprungskennwörter zurückzuführen sind.


2 Gedanken zu „Networking: Backup & Restore von Configs auf HP Procurve-Switchen

  1. Simply wish to say your article is as astounding. The clearness
    in your post is simply spectacular and i can assume you are an expert on this subject.
    Fine with your permission allow me to grab your feed to
    keep up to date with forthcoming post. Thanks
    a million and please continue the gratifying work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.