Google: Star Wars Easter-Egg #2

Wieder ein Gag für Star Wars Fans unter uns: Ein Browsergame – mit Einbindung des Smartphones. Unter https://lightsaber.withgoogle.com/ ist ein witzig geplantes, grafisch für ein Browsergame ganz ordentlich gestaltetes – durch die Latenz der Steuerung durch die Gyrosensorik am Smartphone über das Web an den PC aber sehr träges Spiel mit wenig Chance auf Erfolg zu finden.
 Die Mobile Steuerung muss einmalig kalibriert werden – und dann steht ein Lichtschwert im Kampf gegen die Sturmtruppen bereit.

 

Auf Basis von HTML5 und WebGL wurde die Flucht aus den Fängen der First Order erstaunlich detailliert in 3D nachempfunden. Mitgewirkt haben unter Anderem auch Disney, Lucasfilm und Industrial Light & Magic an dem Projekt. Durch die Nutzung von WebRTC und WebSockets ist die Kommunikation zwischen Smartphone und Desktop-Websession möglich. Die von Google angegebene „geringe Latenz“ würde ich nur begrenzt unterschreiben – denn zum Testzeitpunkt war die Latenz wiederholt so hoch, dass die „Spielbarkeit“ irgendwann nicht mehr gegeben war weil ein Vorankommen durch Latenzen in der Lichtschwert-Abwehr von Blasterschüssen nicht mehr möglich war.
Hier findet Ihr meine Test-Spielszenen als Screencast:

Part 1

Part 2

Ihr benötigt:
  • Ein Smartphone (Android oder iOS)
  • Einen Computer mit Chrome drauf
  • einen aktuellen Browser auf dem Mobilgerät (Chrome/Safari – Chrome ist empfohlen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.