Brocade ICX: Ports gleichzeitig mehreren VLANs hinzufügen

Um Switchen VLANs beizubringen, sind ein paar Basics notwendig. So auch bei Brocades ICX-Serie. Bei Brocade wird zwischen drei VLAN-Tagging-Typen unterschieden:
  • Access (ein einziges, ungetaggtes VLAN)
  • Trunk (mehrere VLANs getaggt, im Gegensatz zu Cisco kein native/untagged VLAN)
  • Hybrid (wie Trunk mit einem ungetaggten VLAN)
Um an einem Switch des Herstellers Brocade VLANs Ports zuzuordnen, kann man die folgenden Befehle nutzen. Man muss dazu auf Konfigurationsebene eingeloggt und authentifiziert sein. Statt tagged kann man auch

ICX6610-48 Switch#enable
No password has been assigned yet…

ICX6610-48 Switch#config terminal
ICX6610-48 Switch(config)#vlan 10
ICX6610-48 Switch(config-vlan-10)# tagged ethe 1/1/1 to 1/1/6
Added tagged port(s) ethe 1/1/1 to 1/1/6 to port-vlan 10.
Der Operator „[Ethernet-Port] to [Ethernet-Port]“ ist dabei vergleichbar mit dem interface-range-Befehl bei Cisco. Es kann eine Konfiguration so auf mehrere aufeinanderfolgende Ports angewandt werden, ohne jeden Port explizit in der Konfiguration zu nennen. Nicht aufeinanderfolgende Ports müssen explizit nacheinander mit Angabe des Ports im Schema [Stacking-ID/Slot/Interface], also für den zweiten Switch im Stack auf dem ersten der RJ-45-Ports so: ethernet 2/1/1.

Um gleichzeitig mehrere VLANs den gleichen Ports zuzuweisen, kann man folgende Befehle verwenden. Dabei können auch Port-Ranges und mehrere Interfaces gleichzeitig getaggt werden.

ICX6610-48 Switch(config-vlan-10)#vlan 20 30 40
ICX6610-48 Switch(config-mvlan-20*40)#tagged eth 1/1/1
Added tagged port(s) ethe 1/1/1 to port-vlan 20.
Added tagged port(s) ethe 1/1/1 to port-vlan 30.
Added tagged port(s) ethe 1/1/1 to port-vlan 40.
ICX6610-48 Switch(
config-mvlan-20*40)#

 
Brocade ICX: Ports gleichzeitig mehreren VLANs hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.