Networking: Unifi Switch-8 150W

Quelle: ubnt.com

Heute möchte ich Euch gerne den UniFi-Switch-8 mit 150W vorstellen. Der Hersteller Ubiquiti hat mit 24- und 48-Port-Versionen (mit PoE) seiner UniFi-Switch-Serie begonnen und geht nun auf vielfache Wünsche ein, indem auch ein kleinerer und preisgünstigerer, PoE-fähiger Switch ins Programm aufgenommen wird. Der Switch kann – wie alle Produkte der UniFi-Serie – über den UniFi-Controller gesteuert werden. Was macht den Switch attraktiv? Die Integration in die SDN-basierte Infrastrukturwelt von Ubiquiti, die Option, PoE (802.3af/at & Passives-24V-PoE) für Netzwerkperipherie (IP-Kameras, Telefone, Access Points) bereitzustellen, die Fähigkeit, mit VLANs umzugehen und das kompakte Desktop-Format machen ihn grade für kleinere Büros und Home-Office-Umgebungen sehr interessant. Auch die zwei 1 Bit/s-SFP-Ports deuten auf Weitsicht bei geringem Kostenaufwand hin.

Das Datenblatt zum Switch findest Du hier:  UniFi® 8-Port PoE Switch Datasheet

unifi-switch8-150-w-screen
Quelle: Screenshot ubnt.com

Konfiguration

Um die Ports des Switches zu konfigurieren, kann man den Switch ins Netz des UniFi-Controllers hängen und ihn komfortabel über die Web-GUI konfigurieren. Möglich sind hier Konfigurationen von VLANs je Port, PoE/non-PoE (und PoE-Typ) und Link Aggregation Interfaces. Updates für Firmware und Co. erhält der Switch ebenfalls über integrierte Updates des Controllers per Webinterface. Daumen hoch, Ubiquiti! Gut gelöst. Allerdings wäre mir eine CLI mit Quasi-Industriestandard-Syntax (Cisco, HP ProCurve/Aruba, Brocade…) noch ganz lieb. Denn aus der Erfahrung heraus geht oft auf der CLI deutlich mehr zu konfigurieren als per Web-GUI.

Quelle: ubnt.com
Quelle: ubnt.com

Kein L3/inter-VLAN-Routing

L3- bzw. Inter-VLAN-Routing beherrscht dieser Switch – wie die restlichen UniFi-Switche – nicht. Um zwischen VLANs zu routen benötigt man also einen VLAN-fähigen Router/Switch oder das UniFi Security-Gateway. Schade, scheint aber zur Verkaufsstrategie von Ubiquiti zu gehören. Irgendwie muss man das USG ja verkauft bekommen. Mal sehen, ob sich da noch etwas tut.

Kombination mit weiteren UniFi-Produkten

Für mich kommt momentan die Konfiguration eines UniFi Security-Gateways im Datenstrom, also als L3-Instanz nicht infrage. Vorstellen könnte ich mir allerdings, ein USG über einen Monitorport am Switch mit Daten zu versorgen, sodass auch die Deep Packet-Inspection möglich ist, ohne den Trafficflow umzubiegen. Der Featurerequest ist bei Ubiquiti bereits mehrfach eingereicht worden, da auch Unternehmen nicht „mal eben“ den Stream umleiten können. Als Standalone-System kann die USG aus meiner Sicht noch zu wenig. Bis auf Portforwardings, DPI und Routing nämlich eigentlich nichts. Kombiniert man USG und UniFi-Switche, erhält man eine grundsolide Gesamtübersicht über das „Leben“ im Netzwerk.

Quelle: ubnt.com

Mehr Ports, aber evtl. kein PoE?

Auch sind aktuell die non-PoE-Varianten der 24- und 48-Port-Switche der UniFi-Serie auf den Markt gekommen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut, das Management bekannt aus der restlichen Produktpalette einfach und eingängig zu verstehen. Zudem gibt es mittlerweile einen 16-Port-PoE-Switch von Ubiquiti in der UniFi-Serie. Zu den Switchen gerne in späteren Posts mehr.

unifi-us-16_poe unifi-us-24_nonpoe unifi-us-48_nonpoe
UniFi Switch 16-150W PoE (ubnt-Link) UniFi Switch 24 non-PoE (ubnt-Link) UniFi Switch 48 non-PoE (ubnt-Link)
Affiliate-Link: http://amzn.to/2fpT5k5 Affiliate-Link: http://amzn.to/2fUhOcA Affiliate-Link:  http://amzn.to/2g8aRaR

 

Wer dennoch mehr Ports und PoE benötigt, kann auch auf die PoE-fähige UniFi-Switch-Serie zurückgreifen. Links dazu findest Du unten im Post.

Affiliate-Links

Wenn Dein Interesse durch den Post geweckt wurde, kannst Du die aufgeführten Produkte direkt hier über Amazon erwerben. Bei den Links handelt es sich um sog. Affiliate-Links. Kaufst Du über die Links  das und/oder andere Produkte, bekomme ich einen sehr geringen Anteil an Provision. Das Produkt wird darüber nicht teurer, Du hast exakt die gleichen Garantie- und Gewährleistungsansprüche, wie bei anderen bei oder über Amazon erworbenen Produkten, aber Du unterstützt diesen Blog durch die Nutzung der Links.

UniFi-Switche mit PoE

UniFi-Switche ohne PoE

UniFi Security Gateways

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.