UniFi: Durchsatzmessung AP AC FlexHD und iPad Pro 2018

Um ein wenig Praxis im Vergleich zu den reinen Datenblättern des Herstellers und deren Werten zu erhalten, habe ich den UniFi AP AC FlexHD (Affiliate-Link: https://amzn.to/3pk8BxP) mit meinem iPad Pro 2018 getestet. Vorher habe ich einige Tests mit iPhones unterschiedlicher Generationen durchgeführt, die meist analog dazu verliefen, bei den preisgünstigeren Geräten (Basis-iPhones, SE) lag der Durchsatz allerdings meist eher im Bereich rund um 280-400 MBit/s. Anbei die Testergebnisse. Von mehreren Positionen im Umfeld von 1-5m rund um den Access Point verhält es sich ähnlich. Die Messwerte von iPerf3 verhalten sich hier ziemlich analog zu denen des von Ubiquiti integrierten Performancemesstools (übrigens ebenfalls auf Basis von iPerf, wen wundert´s).

Durchsatz iPad Pro 2018 bei 5Ghz/VHT80

Konfiguration des Frequenzbandes

Wichtig bei der Konfiguration der genutzten Frequenzbänder ist, möchte man in diese echten Durchsatzregionen vordringen, dass VHT80 – also ein 80 MHz breiter Kanal und 5GHz gewählt bzw. mindestens aktiviert worden sind. Sollte das nicht der Fall sein – oder die Entfernung bzw. Dämpfung des Signals durch massive Wände, Regale o.Ä. höher sein, sinkt natürlich gleichermaßen der Nettodurchsatz.